Zeit der Liebe - goodieweb

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Glaube
Ein Wort in der Liebe Gottes
28.08.2020, wa
.
Seit Anfang 2020 begann, was die Konferenzen der Globalisten zum Beispiel ID2020 oder Event 201 nennen. Sie brachten über China einen Virus heraus, der die Menschen schädigen sollte. Dies als erste Plage, wie Gott dem Pharao sieben Plagen sandte. Denn sie sind das satanische Netzwerk, die bereits die sogenannten Weltkriege inszeniert hatten. Sie sind heute noch mächtiger gewachsen, auf über 50 Millionen Zombies. Wer dabei ist, schwört Loyalität bis zum Tod, wer in den unteren Stufen ist, weiss nicht, was die oberen tun. Ihre Hierarchie ist totalitär und ihre Herrschaft ist unbeschreiblich brutal.
.
Heute müssen die Menschen weltweit Hygienemasken tragen, je nach Region – je nachdem, wo welche der Zombies an den Schalthebeln sitzen! – mehr oder weniger. Mit dem PCR-Test wird nachgewiesen, ob es Nukleinsäure in einem Körper gibt, was eventuell einen Virus anzeigt, obwohl der Mensch in der Regel absolut gesund ist! Die «Positiven» (bei ihnen ist «Ansteckung» «positiv»!) - tauchen in der Statistik als «Infizierte» auf, was suggerieren soll, dass sie gefährlich, ansteckend und krank sein sollten. Das basiert alles auf Lüge, ist alles Betrug, was auch wissenschaftlich nachgewiesen wird und ist.
Doch solange die Christen auf Erden sind, sollen sie das Zepter in die Hand nehmen – und sie haben die Vollmacht dazu! Jesus Christus sprach: «Mir ist gegeben, alle Macht, im Himmel und auf Erden!» und im Psalm steht: «Richte aus, das Zepter deiner Macht und herrsche inmitten deiner Feinde!» und Jesus Christus spricht: «Ich gebe euch Vollmacht über alle Geister!»
.
Ja, mit dem oben beschriebenen satanischen Netzwerk sind alle Dämonen und Teufeln, die Geister der Finsternis. Nur mit der Vollmacht Gottes erlösen wir das Land von dieser Plage, denn wenn das Licht Gottes scheint, dann weichen sie sofort. Sobald die Christen nachlassen mit intensivem Fürbitten und Wirken vor Gott, im heiligen Glauben, in dem Blut Jesu Christi, das die Sünden vergibt, rückt die Finsternis nach. Deshalb: Lasst nicht nach, sondern «wirket, solange es Tag ist!».
.
Die totale geistige Finsternis wird erst anschliessend eintreffen, wenn die Entrückung der Heiligen kommt. Dann werden Wolken vom Himmel zu den echt gläubigen Menschen kommen und sie und ihre Liebsten abholen ins Paradies. Die Zeit danach wird die schrecklichste Zeit aller Menschengedenken in dieser Welt sein, aber sie wird verkürzt sein, maximal etwa 3,5 Jahre, aber wahrscheinlich doch nur ein paar Monate dauern. Denn bedenke: «So spricht Gott, der Herr: Ich weiss wohl, was für Gedanken ich über euch habe, Gedanken des Friedens und nicht des Leides, dass ich euch gebe Zukunft und Hoffnung!» Nicht nur in der zukünftigen Welt, sondern auch heute.
Ich grüsse euch in der Liebe Gottes.
.
Bibelnachweise: [1] Matthäus 28,18. [2] Psalm 110,2. [3] Markus 6,7. [4] 1. Timotheus 2,1. [5] Johannes 9,4. [6] 1. Thessalonicher 4.17. [7] Matthäus 24.22. [8] Jeremia 29.11.
  
   

 
. opensourcecontent
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü